Und weiter geht's

Ich versuche im Moment mich nicht nur darauf festzunageln Taschen zu nähen, deshalb habe ich mich mal an ein Portemoinee rangewagt. Glaubt mir ich hatte echt Respekt davor, da ich dachte es wäre unglaublich kompliziert. Aber weit gefehlt. Wenn man das System einmal verstanden hat, kann man seiner Fantasie freien lauf lassen und das Portemoinee nach Lust und Laune gestalten. Hier ein paar Reißverschlüsse oder da ein paar Kartenfächer... Hier seht ihr meinen ersten Versuch eines Portemoinees und ich muss sagen, ich bin mehr als zufrieden. Werde jetzt noch an Kleinigkeiten pfeilen.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Latricia Ayers (Freitag, 03 Februar 2017 12:15)


    Great blog! Is your theme custom made or did you download it from somewhere? A theme like yours with a few simple adjustements would really make my blog shine. Please let me know where you got your theme. Kudos

  • #2

    Susie Tenaglia (Sonntag, 05 Februar 2017 22:27)


    Hi to every body, it's my first pay a visit of this website; this website carries awesome and in fact good stuff in favor of readers.

  • #3

    Madeline Palmeri (Donnerstag, 09 Februar 2017 06:55)


    bookmarked!!, I really like your website!