Lieblingsstoffe

Stoffe kaufen ist wohl eins der schönsten Dinge wie ich finde. Und manchmal findet man einen Stoff so toll, dass man gar nicht genug von ihm bekommen kann. Genau so ein Erlebnis hatte ich in den letzten Wochen.
Vor ca. 2 Jahren habe ich bei IKEA die Stoffecke entdeckt und seitdem bin ich total vernarrt in die Stoffe. Vorallem die dickeren Baumwollstoffe haben es mir angetan!
Ich finde die Qualität der Stoffe wirklich super für den Preis. Im Schnitt liegen die Stoffe bei 6-8€ den Meter. Das ist wirklich total in Ordnung. Ich nutze die Stoffe gerne für meine Taschen. Zurück zu meiner Geschichte.
Ich habe vor 2 Jahren einen tollen bedruckten Baumwollstoff in Holzoptik gefunden und habe mich direkt in ihn verliebt. Ich hatte mir zu dem Zeitpunkt aber nur 1-2m gekauft um ihn zu testen. Als ich dann Nachschub holen wollte war dieser aber nicht mehr im Sortiment. Ich habe wirklich überall geschaut, in den umliegenden Filialen und auch im Internet war er nirgends mehr zu bekommen... Ich hatte es dann auch erstmal aufgegeben.
Nun vor 2 Wochen hat in Wuppertal der neue IKEA eröffnet und uns hat es vor einer Woche auch dorthin verschlagen. An der Stoffecke angekommen sprang mir direkt etwas ins Auge.. Ich konnte es kaum glauben aber tatsächlich es war der wunderbare Baumwollstoff in Holzoptik, welcher nun wieder das Sortiment schmückte...
Doch schnell wurde klar, dass er nicht vorrätig war zu diesem Zeitpunkt. Ich erkundigte mich bei einer Mitarbeiterin wann er wieder erhältlich sei und sie vertröstete mich auf die nächste Woche. Direkt 2 Tage nachdem wir da waren und ich auf der Internetseite immer nach dem Bestand geschaut habe, war er laut Bestand wieder auf Lager... Ich konnte es kaum abwarten also bin ich wieder zum IKEA. Doch zu früh gefreut... Die Mitarbeiterin vertröstete mich wieder auf die nächsten Tage... "Der Stoff würde noch im Lager schlummern und da käme sie leider nicht dran!!"... Na gut... Alle guten Dinge sind 3 oder?
Dann endlich bei Besuch Nr.3 innerhalb einer Woche hab ich ihn schon vom weiten im Regal schlummern sehen. Unglaublich aber wahr endlich konnte ich ein paar Meter des Stoffes ergattern. Und ich wusste auch direkt was ich als erstes daraus nähen wollte. 
Hier seht ihr das Ergebnis. Ich bin zu 100% zufrieden und habe es mir auch genau so vorgestellt!
Ich werde im gleichen Stil auf jedenfall noch Kosmetiktaschen mit dem Stoff nähen und was mir dann sonst noch so einfällt!

 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0